>> Erste Frauen in die Wirtschaft <<

Gemeinsam mit AMS_Linz, Migrare & WKOÖ konnten die ersten Frauen mit Arbeitsgenehmigung in die Wirtschaft vermittelt werden. Nicht mehr anstellen um Lebensmittel oder warten auf staatliche Unterstützungen – selbstbestimmt leben mit Jobs. Und das war nur der erste Schritt von CAFE KYIV in diese Richtung. Es gibt umfangreiche Maßnahmen, dass ukrainische Frauen in Berufssparten Fuß fassen, die händeringend Personal suchen – Pflegebereich, Hotelerie & Gastro, Management, IT, etc….Doch nun sind Politik und Wirtschaft gefragt, diese Maßnahmen tatkräftig zu unterstützen – entsprechende Konzepte liegen vor.

Ist möglicherweise ein Bild von 11 Personen und Personen, die stehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.