Und plötzlich waren Sie da…..

Die Schülerinnen der Kreuzschwesternschule überraschten uns unerwartet mit einer unglaublichen Spendenmenge.

Im Rahmen Ihres Schulprojektes „Da Vinci“ sammelten Sie für CAFE KYIV und wir waren total sprachlos von diesen sympathischen und derart engagierten jungen Frauen.

Vielen lieben Dank an Hannah Aigner, Holland Lena, Sara Titze, Frieda Heim, Anna Zauner, Alina Häupl, Jula Bender, Sophia Salfinger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.